Stewardship und ESG

Da die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance (ESG)-Faktoren in unserem gesamten Investmentprozess verankert ist, bieten wir auch maßgeschneiderte ESG-Kundenlösungen an, um spezifische Anlagebedürfnisse zu erfüllen. Es gibt mehrere Grundprinzipien, die unsere Vorgehensweise untermauern.

Zu den wichtigsten Merkmalen unseres Stewardship- und ESG-Ansatzes gehören:

  • Strategie und Management - Unsere Analysten verbringen viel Zeit mit den Managementteams der Unternehmen, in die wir investieren. Dabei kann es sich um Einzelgespräche handeln, aber auch um den Besuch von Hauptaktionärsversammlungen.
  • ESG - die Unternehmen, in die wir investieren, achten präzise auf Corporate Governance und das ganzheitliche Management von ESG-Risiken/-Chancen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jederzeit Konformität mit allen Vorschriften und Gesetzen eingehalten und Wohlverhalten gefördert wird. Wir verfolgen eine Null-Toleranz-Richtlinie für Bestechung und Korruption.
  • Konzernkultur - wir suchen nach engagierten Unternehmen, die korrekt mit ihren Mitarbeitern, Kunden und Aktionären umgehen. Wir erwarten, dass solides Teamwork im gesamten Unternehmen gefördert wird.
  • Menschen und Diversität - die Unternehmen, in die wir investieren, achten vor allem auf Vielfalt und Inklusion innerhalb der Arbeitsumgebung, einen durchdachten Ansatz bei der Aus- und Weiterbildung und eine faire und transparente Vergütungspolitik.
  • Kundenbetreuung - wir gehen davon aus, dass Unternehmen, die ihre Kunden an erste Stelle setzen, fast immer langfristig bessere Ergebnisse erzielen. Das bedeutet, sie schaffen hochqualitative Produkte und Services, sind gleichzeitig transparent, wenden zuverlässige Geschäftspraktiken an und kümmern sich sicher um die Informationen für ihre Kunden.
  • Leistung für Aktionäre - wir erwarten, dass die Unternehmen, in die wir investieren, nicht nur für die Aktionäre, sondern für alle Stakeholder Werte schaffen: Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten.
Risikohinweis
Risikohinweis - Der Kapitalwert von Anlagen und die durch die Investitionen erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhält ein Anleger nicht den vollen Betrag seiner Investition zurück.