Fixed Income

Einfache bis hochkomplexe Strategien, die das globale Fixed-Income-Universum umspannen

Fixed Income ist eine vielfältige Anlageklasse, die Anlegern Diversifizierung, Ertrag, Total Return und Kapitalerhalt bieten soll.

Das Fixed-Income-Team von Aberdeen Standard Investments nutzt die gesamte Bandbreite an Fixed-Income-Märkten, Emittenten und Kreditqualität mit Blick auf öffentliche, private und alternative Anleihen. Unsere fundierte Kompetenz und Erfahrung – gestützt durch über 180 Fixed-Income-Spezialisten – ermöglicht eine Vielzahl von halbpassiven bis hochaktiven Lösungen, um allen Kundenzielen und -anforderungen gerecht zu werden.

Das Rückgrat unserer Kompetenzen ist ein disziplinierter, researchorientierter und teamgestützter Ansatz. Dies gewährleistet einen konsistenten Anlageprozess und treffsichere und reproduzierbare Ergebnisse für die Kunden.

Für einen umfassenden Überblick über die Expertise und die globale Reichweite von Aberdeen Standard Investments im Bereich festverzinslicher Anlagen klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link:

Wesentliche Vorteile

Globales Researchnetzwerk

Ein verwaltetes Vermögen von rund 138,6 Mrd. GBP/183 Mrd. USD* an Fixed-Income- und Geldmarktanlagen verschafft uns genügend Größe und Ressourcen, um an den globalen Anleihenmärkten einen eindeutigen Informationsvorsprung zu besitzen.

Unterstützt durch Anleihen- und Wirtschaftsexperten in Großbritannien, den USA, Asien und Australien haben wir ein gemeinsames globales Researchnetzwerk aufgebaut. Durch die Weitergabe von Erkenntnissen zu lokalen Märkten und Emittenten wollen wir Veränderungen bei Konjunkturausblick oder Kreditqualität ausnutzen und dadurch Erträge für unsere Portfolios generieren.

Integrierte ESG-Analyse

Darüber hinaus beziehen wir ökologische, soziale und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) in unsere Analysen ein. Das verschafft uns ein gesamtheitlicheres Bild der emittentenbedingten Risiken und Chancen.

Anlagemöglichkeiten im Fokus

Schwellenländeranleihen

Schwellenländeranleihen eröffnen Anlegern zahlreiche Diversifikationsmöglichkeiten innerhalb einer attraktiven Assetklasse. Die Volkswirtschaften der Schwellenländer wachsen weiterhin schneller als die der Industrieländer, und die Leistungsbilanzen der Schwellenmarktländer verbessern sich. Inzwischen hat sich die Bonität in den Schwellenländern erheblich verbessert, sodass diese innerhalb eines Schwellenländerindex in der Regel über ein Investment Grade-Rating verfügen.

Auf Lokalwährungen lautende Schwellenländeranleihen bieten im Gegensatz zu ihren Pendants in Hartwährungen (in der Regel US-Dollar) weitere Diversifikationsvorteile, da sie den Veränderungen der US-Zinssätze weniger stark ausgesetzt sind, sondern vielmehr auf die wechselnden Bedingungen in ihren eigenen Ländern reagieren.

Asiatische Anleihen

Asiatische Anleihen bieten Anlegern ein Exposure in einigen der dynamischsten Volkswirtschaften und Unternehmen der Welt. Die Volkswirtschaften der asiatischen Länder wachsen schneller als die der westlichen Welt. Zudem verbessern sich die Leistungsbilanzen der asiatischen Länder. Die Bonität hat sich ebenfalls wesentlich verbessert.

Auf Lokalwährungen lautende asiatische Anleihen bieten im Gegensatz zu ihren Pendants in Hartwährungen (in der Regel US-Dollar) weitere Diversifikationsvorteile, da sie den Veränderungen der US-Zinssätze weniger stark ausgesetzt sind, sondern vielmehr auf die wechselnden Bedingungen in ihren eigenen Ländern reagieren.