Natürliche Ressourcen

Mit Anlagemöglichkeiten in den Bereichen Energie, Nutzholz, Agrarrohstoffe und anderen Rohstoffmärkten bieten wir unseren Kunden eine wertvolle Möglichkeit zur Risikostreuung im Portfolio.

check_circle

Zugang

Wir bieten unseren Kunden Anlagemöglichkeiten in den Bereichen Nutzholz, Agrarrohstoffe, Öl und Gas, Rohstoffe sowie Nischenstrategien wie Wasser und Mitigation Banking (Ausgleichsinvestitionen im Rahmen des Schutzes von Feuchtgebieten). Dadurch können unsere Kunden Anlagemöglichkeiten nutzen, die schwierig zu identifizieren und kaum zugänglich sind und bei denen sich Due-Diligence-Prüfungen oft nur schwer durchführen lassen.

check_circle

Angebot

Ausgehend von einer Basis in den USA richten wir unsere Strategie zunehmend globaler aus, mit verstärktem Fokus auf Sekundäranlagen und Co-Investments – um unseren Kunden ein möglichst breites Angebot zu bieten.

check_circle

Erfolgsbilanz

Hervorragende Erfolgsbilanz bei der Auswahl von Managern mit hoher Fachkompetenz auf operativer und auf Anlagenebene.

Empfohlenes Video

Wichtige Dokumente

description

Ausblick für natürliche Ressourcen

Jim Gasperoni

Jim Gasperoni

CFA, Co-Head of Real Assets

Jim Gasperoni ist als Co-Head of Real Assets bei Aberdeen Standard Investments für das Co-Management des Investmentprogramms für natürliche Ressourcen zuständig, einschließlich der Bereiche Energie, Bergbau, Nutzholz und Agrarrohstoffe. Jim Gasperoni war Partner bei FLAG, bevor er durch die Übernahme dieses Unternehmens im Jahr 2015 zu Aberdeen kam.Vor seinem Wechsel zu FLAG im Jahr 2006 war Jim Gasperoni als Managing Director für die Bereiche Sachwerte und Private Equity im Investment Office der Brown University tätig, wo er für alle Immobilien-, Energie-, Nutzholz- und Rohstoffinvestments im Auftrag der Universitätsstiftung verantwortlich war. Vor seiner Tätigkeit an der Brown University gehörte Jim Gasperoni zum dreiköpfigen Sachwerte-Investmentteam der Princeton University Investment Company, wo er an allen Prozessen der Manager-Due-Diligence, Managerauswahl und Portfoliozusammenstellung im Auftrag der Universitätsstiftung beteiligt war. Vor seinem Wechsel an die Princeton University arbeitete Jim Gasperoni bei Nassau Capital, einem privaten Unternehmen, das Investments im Auftrag der Princeton University tätigt. Er begann seine Laufbahn im Immobiliensektor bei Gasperoni & Company, dem Beratungsunternehmen seiner Familie, und arbeitete später auch für die Corporate Realty Investment Company.

Jim Gasperoni besitzt einen MBA der University of Massachusetts Lowell, einen Master of Sciences in Immobilienwirtschaft des MIT und einen Bachelor of Sciences des Boston College. Zudem ist er Chartered Financial Analyst (CFA®).

Ryan Sullivan

Ryan Sullivan

CFA, Co-Head of Real Assets

Ryan Sullivan ist als Co-Head of Real Assets bei Aberdeen Standard Investments für das Co-Management des Investmentprogramms für natürliche Ressourcen zuständig, einschließlich der Bereiche Energie, Bergbau, Nutzholz und Agrarrohstoffe. Ryan Sullivan war Vice President bei FLAG, bevor er durch die Übernahme dieses Unternehmens im Jahr 2015 zu Aberdeen kam. Vor seinem Wechsel zu FLAG im Jahr 2011 arbeitete Ryan Sullivan als Analyst bei TransCanada Power mit Fokus auf Investments im Stromerzeugungssektor. Während seiner Tätigkeit bei TransCanada gehörte er zu einem Team, das Investments in konventionelle und regenerative Stromerzeuger mit einer Gesamtkapazität von über 3.500 MW verwaltete. Dabei war er für die Akquisition und Entwicklung von Engagements, die Transaktionsstrukturierung und das Portfoliomanagement zuständig.

Ryan Sullivan besitzt einen MBA des Boston College und einen Bachelor of Sciences des Merrimack College. Zudem ist er Chartered Financial Analyst (CFA®).

  • Jim Gasperoni

    CFA, Co-Head of Real Assets

    Jim Gasperoni ist als Co-Head of Real Assets bei Aberdeen Standard Investments für das Co-Management des Investmentprogramms für natürliche Ressourcen zuständig, einschließlich der Bereiche Energie, Bergbau, Nutzholz und Agrarrohstoffe. Jim Gasperoni war Partner bei FLAG, bevor er durch die Übernahme dieses Unternehmens im Jahr 2015 zu Aberdeen kam.Vor seinem Wechsel zu FLAG im Jahr 2006 war Jim Gasperoni als Managing Director für die Bereiche Sachwerte und Private Equity im Investment Office der Brown University tätig, wo er für alle Immobilien-, Energie-, Nutzholz- und Rohstoffinvestments im Auftrag der Universitätsstiftung verantwortlich war. Vor seiner Tätigkeit an der Brown University gehörte Jim Gasperoni zum dreiköpfigen Sachwerte-Investmentteam der Princeton University Investment Company, wo er an allen Prozessen der Manager-Due-Diligence, Managerauswahl und Portfoliozusammenstellung im Auftrag der Universitätsstiftung beteiligt war. Vor seinem Wechsel an die Princeton University arbeitete Jim Gasperoni bei Nassau Capital, einem privaten Unternehmen, das Investments im Auftrag der Princeton University tätigt. Er begann seine Laufbahn im Immobiliensektor bei Gasperoni & Company, dem Beratungsunternehmen seiner Familie, und arbeitete später auch für die Corporate Realty Investment Company.

    Jim Gasperoni besitzt einen MBA der University of Massachusetts Lowell, einen Master of Sciences in Immobilienwirtschaft des MIT und einen Bachelor of Sciences des Boston College. Zudem ist er Chartered Financial Analyst (CFA®).

  • Ryan Sullivan

    CFA, Co-Head of Real Assets

    Ryan Sullivan ist als Co-Head of Real Assets bei Aberdeen Standard Investments für das Co-Management des Investmentprogramms für natürliche Ressourcen zuständig, einschließlich der Bereiche Energie, Bergbau, Nutzholz und Agrarrohstoffe. Ryan Sullivan war Vice President bei FLAG, bevor er durch die Übernahme dieses Unternehmens im Jahr 2015 zu Aberdeen kam. Vor seinem Wechsel zu FLAG im Jahr 2011 arbeitete Ryan Sullivan als Analyst bei TransCanada Power mit Fokus auf Investments im Stromerzeugungssektor. Während seiner Tätigkeit bei TransCanada gehörte er zu einem Team, das Investments in konventionelle und regenerative Stromerzeuger mit einer Gesamtkapazität von über 3.500 MW verwaltete. Dabei war er für die Akquisition und Entwicklung von Engagements, die Transaktionsstrukturierung und das Portfoliomanagement zuständig.

    Ryan Sullivan besitzt einen MBA des Boston College und einen Bachelor of Sciences des Merrimack College. Zudem ist er Chartered Financial Analyst (CFA®).